Die Indikatoren Treueprogramme verstehen

Beginnen wir nun mit einem Ausrufezeichen ... das heißt von den Zahlen und Indikatoren, die uns das Phänomen besser verstehen lassen ...
Und dafür hielten wir es für angemessen, zwei der großen Player zu nehmen, die unserer Meinung nach die größten und renommiertesten auf dem Markt und in der Welt der Loyalität sind: Der erste ist Loyaltyone, ein sehr großes kanadisches Unternehmen, das sich mit sehr große Unternehmen wie Disney, Shell und viele andere große Unternehmen.

Dort Treuer Unternehmen, über das er auch spricht Wikipedia, hat die Möglichkeit, einen Jahresbericht über alles rund um die Welt der Loyalität zu erstellen und interviewt in diesem Bericht, wie Sie der Grafik entnehmen können, sowohl wichtige B2B- als auch B2C-Betreiber ...

Bei den B2B-Betreibern wurden 1.200 Unternehmen befragt, während 4.500 die jeweiligen Mitglieder der B2C-Programme sind, also die direkt Interessierten an allen Loyalty-Programmen.

Wir halten dies für eine äußerst verlässliche Zahl, da es sich um eine Stichprobe von 5.700 befragten Personen handelt (wir beziehen uns auf B2B und B2C) und wir müssen sagen, dass wir bei Stichproben ab 5.000 Probanden bereits von einer extremen zuverlässige statistische Stichprobe.

Nun, wenn politische Umfragen durchgeführt werden, werden sie im Allgemeinen mit einer empfohlenen statistischen Stichprobe von 1.000 Interviews durchgeführt und für die Erklärung, wie eine gute Umfrage technisch durchgeführt wird, verweisen wir Sie auf einen interessanten Artikel aus dem von Davide unterzeichneten Beitrag Maria De Luca und eigener Titel: Wie politische Umfragen durchgeführt werden.

Dies ist der Grund, der uns zu der Bestätigung führt, dass eine Stichprobe von 5.700 Befragten, also fast das Sechsfache der für politische Umfragen empfohlenen statistischen Stichprobe (wo jedoch der maximale Pool an interviewbaren Benutzern offensichtlich sehr groß ist), absolut Referenz und zuverlässig ist insbesondere in Anbetracht dessen, was wir messen werden (Treuekarten, Treueprogramme und Mechanismen, mit denen Kundenkarten funktionieren).

Alle Kapitel von: Treue 2.0

Auf facebook teilen
Facebook
Auf whatsapp teilen
WhatsApp
Auf twitter teilen
Twitter
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf email teilen
Email

Zurück zum Seitenanfang
de_DEGerman
Error: Aufmerksam: Inhalt ist geschützt !!