Kundentreue: der Loyalty-Management-Markt

Zusammenfassend ist der Bericht, dem wir diese Daten entnehmen, der Loyalty Big Picture Report, veröffentlicht von der Firma LoyaltyOne, Marktführer im Segment der Treueprogramme, für große Unternehmen, deren wertvolle Interviews auf fünf der wichtigsten Märkte geführt wurden. wo Treueprogramme weitaus fortgeschrittener sind als unsere, und das sind: USA, Großbritannien, Brasilien, Singapur und Kanada.
Innerhalb dieser fünf Staaten sind die USA und Großbritannien die reifsten Märkte für den elektronischen Handel, aber auch für alles, was Loyalty-Systeme betrifft.

Die Befragten sind 5.700, davon 4.500 Mitglieder von B2C-Loyalty-Programmen (d.h. Endkunden, die mit einer Kundenkarte zu Verkaufsstellen kommen) und 1.200 sind Betreiber, d.h. große Unternehmen oder Handelsketten, die ihren Kunden ein gezieltes Treueprogramm aufgelegt haben.

Schauen wir uns nun an, wie der Loyalty-Markt gemessen werden kann und vor allem, ob wir messen können, wie viel er ist.

Wir können sehen, dass die Zahlen extrem wichtig sind, ausgehend von den 75 Milliarden, die jährlich in Loyalty-Systemen ausgegeben werden (wir wiederholen in den untersuchten Ländern), während bei den Ausführungsstrategien durch CRM-Systeme, also Systeme, die alle Systemarbeiten und Unternehmensdaten einbeziehen (im Wert von 51 Milliarden), während wir für Lese- und Transaktionssysteme (Scanner, Kassen statt Magnetspeicher, die auch unsere guten Kundenkarten sein können) von aktuellen Ausgaben von 46 Milliarden sprechen, um einen extrem hohen Aufwand von . zu erreichen 151 Milliarden, die für Werbung und Markenbekanntheitsdienste bereitgestellt werden, um digitale Kampagnen zu nutzen, sowohl direkt zum Verkauf, als auch um sicherzustellen, dass Ihre Marke so weit wie möglich zirkuliert und verbreitet und immer im Gedächtnis potenzieller Kunden / Verbraucher bleibt.

Allein in den beobachteten Ländern kommen wir auf Investitionen in Höhe von insgesamt rund 323 Milliarden Dollar.

Aber wir müssen auch bedenken, dass es den gesamten asiatischen Teil gibt, der wirklich mit beeindruckender Geschwindigkeit voranschreitet, so viel, um einige Beispiele zu nennen, wir haben Alibabà (Aliexpress), das sehr schnell wächst und so weit wie möglich Marktanteile erreicht , Jahr für Jahr.

Laut einem der befragten Betreiber ist das Wachstum in diesem Bereich immer noch sehr gering und wird um 10 / 151 TP1T gemessen, denn wenn wir über Digital sprechen, sprechen wir von einer Welt, die es noch zu entdecken, aber vor allem angesichts der Rückständigkeit zu bauen gilt Bedingungen, unter denen der Großteil der Sektoren zahlt, daher ist der von uns gemessene 10 / 15% in Bezug auf Loyalty-Systeme nicht die gewünschten.

An dieser Stelle bereiten wir uns auf eine Frage vor, die sogar rhetorisch sein könnte, d. h.… Was wären oder sollten die Gründe dafür sein, trotz all des investierten Geldes noch mehr in Kundenbindungssysteme zu investieren?

Alle Kapitel von: Treue 2.0

Auf facebook teilen
Facebook
Auf whatsapp teilen
WhatsApp
Auf twitter teilen
Twitter
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf email teilen
Email

Zurück zum Seitenanfang
de_DEGerman
Error: Aufmerksam: Inhalt ist geschützt !!