Dr. Barbara Assaiante: erst mein Studium, dann beruflich ...

Von der Organisation und Reorganisation über die Ausbildung bis hin zum Umgang mit Marketing und effektiver Kommunikation habe ich verschiedene Unternehmen und KMU in vielerlei Hinsicht unterstützt und dabei all die Erfahrungen aus den Jahren einfließen lassen. Heute durch das Neuromarketing habe ich mich zusammen mit anderen Profis entschieden, ein Start-up zu gründen. Big-Data-Innovationsgruppe.

Ich bin von 1973 und besuchte das Liceo Scientifico aus Leidenschaft für literarische und naturwissenschaftliche Fächer, insbesondere Chemie und Biologie.

Im fünften Jahr des Gymnasiums wurde mein Interesse an den Geisteswissenschaften geboren, ich vertiefe mich in Soziologie, Psychologie und Neurowissenschaften.

Die Aspekte, die mit der menschlichen Natur verbunden sind, mit ihrer individuellen und Gruppendynamik, den Interaktionen in den Kommunikationsprozessen entdecke ich als meine größten Leidenschaften und von diesem Moment an verstehe ich, dass mein Weg der Universitätsweg in Psychologie ist !!

Ich wähle den klinischen und gemeinschaftlichen Weg, da ich dadurch die kognitiven und verhaltensbezogenen Aspekte des Individuums und des Individuums in einer Gruppe so sehr vertiefe, dass ich mich für eine Abschlussarbeit in Kriminologie entscheide, ein Thema, das ich mit einem Spezialisierungs-Master verfolge .

Ich unternehme auch die Spezialisierung in Psychotherapie, Gestalt- und Transaktionsanalyse, die mir die klinische Arbeit, das Training und die Intervention in den Prozessen der Organisation und Unternehmensreorganisation sowie die Vertiefung des Aspekts der Kommunikation durch den Einsatz von Neuroprogramming erleichtern wird Linguistik (NLP) Fach, das ich im Laufe der Jahre mit spezifischen Studien und Experimenten mit Berufserfahrung weiterführe.

Darüber hinaus spornen mich die Analyse der neuropsychologischen Aspekte, das Studium der Spiegelneuronen, der emotionalen Intelligenz und der neuropsychologischen Sprache an, auch die Dynamik im "Unternehmenssystem" zu vertiefen.

Daher entscheide ich mich für einen Master im Business-Bereich, der meinen Karriereweg verändern wird, nicht mehr nur im klinischen Bereich, sondern auch in Unternehmen als HR-Experte in den Bereichen Auswahl, Training, Betriebswirtschaft, Orientierung und Outplacement.

Ich bin seit über 15 Jahren im HR-Bereich tätig, gleichzeitig hatte ich die Möglichkeit, als Unternehmensberater mit verschiedenen Unternehmen zusammenzuarbeiten, und habe häufig mit Zeitschriften in der Funktion als Texter zusammengearbeitet, ……. Ich habe mit einigen Unternehmen im tertiären Sektor für die Verwaltung von Informationsinhalten (Copywriting) auf Websites und für die Förderung von Produkten und Dienstleistungen durch die Erstellung effektiver Inhalte zusammengearbeitet und mich um den semantischen und neurolinguistischen Aspekt der Nachricht gekümmert.

Ich nehme regelmäßig an Fortbildungen in den Bereichen Effektive Kommunikation, NLP und Marketing & Web Marketing teil.

Ich arbeite seit Jahren mit der Gemeinde und der Provinz Rom sowie in verschiedenen Unternehmen, KMU des tertiären Sektors, als HR Experte für das Management der Betriebswirtschaft, Klimaanalyse und Planung von Unternehmenssanierungswegen, die zu mehr Effizienz geführt haben und Effektivität der Arbeit im Unternehmen, mit konsequenter Verbesserung der Ziele Umsatzsteigerung durch die Gesellschaft festgelegt.

Im Jahr 2015 traf ich eine Gruppe von Fachleuten, mit denen wir nach Diskussion einiger Themen entdeckten, dass wir einen gemeinsamen Weg im Bereich der Verhaltensanalyse gehen können und Große Daten, Marketing und Neuromarketing, NLP und individuelles Verhalten.

Dieser Weg führte zunächst zum Studium und später zum Design und zur Implementierung eines artikulierten und komplexen Systems künstlicher Intelligenz, das mit der Welt des Marketings verbunden ist; Wir haben eine Software von "nur" 35 GB erstellt, die wir im öffentlichen Register der SIAE veröffentlicht haben. Sein Ziel war nicht die "sofortige" Vermarktung, sondern der Test des gesamten Systems, um zur endgültigen Version zu gelangen, jetzt in der letzten Entwicklungsphase (2020), die zu einer Webplattform führen wird, die die KI während des mobilen Teils verwaltet kümmert sich um die Terminalphase mit Kunden / Verbrauchern.

Heute bin ich jedoch 360-Grad-Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Personal- und Betriebsorganisation, führe meine Arbeit als Psychologin und Psychotherapeutin jedoch nach einer gewissen Patientenzahl weiter und wage mich in dieses neue und fesselnde Herausforderung mit dem Unternehmen, das ich mitgegründet habe. Big Data Innovation Group Srl; Lies das Firmenprofil

Barbara Assaiante: meine verschiedenen Profile

Dies sind einige Referenzen, die über mich sprechen, nicht nur sozial:

Zurück zum Seitenanfang
de_DEGerman
Error: Aufmerksam: Inhalt ist geschützt !!